s’Theater

d‘NUSSDORFER TRACHTLER-THEATERGRUPPE

Die Theatergruppe des Trachtenvereins „Alpenrose“ Nußdorf e.V. kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Erstmals 1898 wurde der Einakter „Der Wilderer“ von Alois Bach einstudiert. Als dann 1956 der Saal des Vereinslokals „Sappl“ zu Fremdenzimmer ausgebaut und die Theaterbühne abgerissen wurde kam das Theaterspiel zum Stillstand. Alle inzwischen auf den Speicher gelagerten Kulissen wurden weggeworfen. Ebenso die Requisiten!

Neubeginn

Theatergruppe vom Alpenverein Nußdorf am Inn
Bild aus dem Jahr 2002

1992 als anlässlich eines Vereinsabends wieder mit den Theaterspiel mit vier Ausschussmitglieder Inge Bernrieder, Grete Antretter, Konrad Straßburger und Sepp Oberauer begonnen wurde. Der Einakter „DieTraumfrauen“ einstudiert von Anneliese Wagner wurde zur Aufführung
gebracht.

Nach dem großen Zuspruch wurde eine Theatergruppe gegründet und Sepp Oberauer zum Theaterleiter bestellt. Eine Kulisse wurde gebaut, die Saalbühne beim Schneiderwirt wurde vergrößert und ein Bühnenvorhang angeschafft. Bühnenlicht und Lautsprecheranlage gehören mittlerweile genauso wie ein reichhaltiger Fundus mit Requisiten zumTheater.